Hospitationstag vom 28.11.2016

Am 28.11.2016 öffneten wir für alle interessierten Fachleute die Türen. 18 verschiedene Einrichtungen meldeten sich an und freuten sich auf einen Austausch, Informationen und Einblicke in unsere Schule.

Wir informierten sie zunächst über die Rahmenbedingungen der Lindenschule. Dann wurden Bereiche der außerschulischen Beratung und unserer Gutachtentätigkeiten im Rahmen des AO-SF dargestellt und es blieb Zeit um Fragen zu stellen.

Im Anschluss hatten alle die Gelegenheit in den Klassen zu hospitieren. Alle 12 Klassen unserer Schule öffneten die Türen“ um Einblick in ihren sprachsensiblen Unterricht zu geben.

Nach kurzer Kaffeepause ging es mit einem Informationsvortrag zum Thema: „Früherkennung von Sprachentwicklungsauffälligkeiten“ weiter. Lebendig erzählten die Teilnehmer Beispiele aus ihrer Praxis und kamen mit uns ins Gespräch.

Der nächste Hospitationstag findet am 30.01.2017 statt. Wir laden jetzt schon ganz herzlich alle interessierten Eltern von Vorschulkindern ein uns zu besuchen. Eine Einladung erhalten Sie über ihre Kita, oder informieren Sie sich über unsere  Homepage und schreiben uns.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Stefan Jannes, stellvertr. Schulleiter

Denise Lüdemann, Monika Burbaum

otuer

 

„Eltern Workshop“

Am Montag, den 05.12.2016 von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr findet in der Lindenschule ein Elternworkshop für alle Eltern unserer Schuleingangsphase 1 und 2 statt.

Das Ziel unseres Workshops ist, Sie als wichtigste Bezugsperson und Gesprächspartner zu stärken. Wir möchten Ihnen konkrete sprachfördernde Möglichkeiten für den Alltag vorstellen, mit Ihnen ausprobieren und Sie mit all ihren Fragen unterstützen.

Gerne dürfen auch die Großeltern, oder Menschen, die sich intensiv mit um die Förderung ihres Kindes kümmern, dabei sein.

Gerne können Sie sich auch per Mail anmelden.

 

Es freuen sich auf Ihr Kommen

Denise Lüdemann und Monika Burbaum

Schulhofaktion der Eltern der Lindenschule

Rechtzeitig vor dem Beginn des Winters machten sich viele Eltern und Schüler am 19.11.2016 daran, den Schulgarten der Lindenschule winterfest zu machen. Die Holzumfassungen der Beete wurden mit einem Schutzanstrich geschützt und auf dem Freigelände wurden 19 Kornelkirschen gepflanzt.

Bei der nächsten Aktion im Frühling sollen die Holzbretter, die das Freigelände einfassen, abmontiert werden. Bis dahin sollen die neu gepflanzten Büsche die Lücken schließen.

Neben Garten- und Anstreicharbeiten fand  in den OGS-Räumen ein Bastelangebot statt, dass die Kinder gut nutzten. Für den Hunger gab es (wie immer) leckere Brötchen und Getränke. Im Frühjahr wird Herr Knörchen sicher wieder  den Grill auf dem Schulhof aufstellen.

schulhof1 schulhof2 schulhof3 schulhof4

Förderschule der StädteRegion Aachen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (Primarstufe), Offene Ganztagsschule