Elterncafé trifft Elternworkshop

Zum Start des Schuljahres trafen sich am 9.10.2017 zwanzig Eltern zum gemeinsamen Elternfrühstück mit Elternworkshop.

Zunächst wurde in gemütlicher Atmosphäre gefrühstückt und wir haben uns über den gelungenen Schulstart der Erstklässler, verschiedene Schulthemen und Erziehungsfragen ausgetauscht.

Dann haben die Eltern viele schöne Ideen gesammelt, wie sie im Alltag spielerisch mit ihrem Kind schreiben, Buchstaben suchen und lesen können.

Ganz nebenbei haben sie erfahren wie in einem Gesprächskreis das Zuhören, die Aufmerksamkeit dem Anderen gegenüber und auch der Respekt gefördert wird.

Zuletzt haben unsere Eltern „Die Geschichte vom Löwen, der nicht schreiben konnte“ kennengelernt. Als Schreibanlass konnten die Eltern zum Abschluss einen Brief an ihr Kind schreiben. Fest verschlossen kam er in den Eltern-Briefkasten und wird den Müttern im neuen Jahr nach Hause geschickt.

Am Ende gab es wie immer ein Heft zum Nachlesen und Spielideen für zu Hause.

Das nächste Café findet bei unserer Martinsfeier am:

„Tag der Begegnung“ am 13.11.2017 statt.

Wir freuen uns schon auf Sie!

Monika Burbaum und Natalie Kölsch (QuisS Team)

Ellen Crump (Schulsozialarbeiterin)

Diana Rüttgers und Christine Hauke (OGS Koordinatorinnen)

Elternworkshop trifft Elternfrühstück

Liebe Eltern, 

wir laden Sie ganz herzlich zum Frühstück am

Montag, den 9.10.2017  von 9.00 Uhr – 11.00 Uhr ein.

Wir treffen uns in den Räumen der OGS.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir in gemütlicher Atmosphäre frühstücken, kleine sprachtherapeutische Spiele ausprobieren und uns austauschen.

Wie immer sind auch weitere Familienmitglieder herzlich willkommen.

Auf Ihr Kommen freuen sich:

 

Der erste Tag an der Lindenschule

Am 1.September wurden 40 Schülerinnen und Schüler an der Lindenschule besonders geehrt.  Für diese Kinder und ihre Eltern begann an diesem Tag die Schulzeit an der Lindenschule. 

 

 

 

 

 

 

 

Um gut in das Schulleben an der Lindenschule starten zu können, hatten sich die Schüler und das Lehrer- und OGS-Kollegium der Schule ein buntes Programm aus Liedern, Gedichten und Tänzen überlegt.

 

 

 

 

 

 

 

Während die Kinder im Anschluss zusammen mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Buttkereit, Frau Heitel und Frau Pfaff in ihre neuen Klassen gingen, wurden die Eltern auf dem Schulhof bei Sonnenschein mit Kaffee versorgt.

Wir freuen uns über unsere neuen Schüler und auf die Zusammenarbeit mit den Eltern.

Förderschule der StädteRegion Aachen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (Primarstufe), Offene Ganztagsschule