Unser Ausflug zum Floriansdorf

Letzten Mittwoch freuten sich alle Kinder aus meiner Klasse (4a) und der Parallelklasse (4b), dass wir an dem Tag einen Ausflug zum Floriansdorf machen wollten. Uns begleiteten Frau Schönenberg und Frau Spille.

Wir fuhren mit dem Linienbus hin. Dort angekommen wurden wir freundlich von dem Feuerwehrmann Herrn Strauch begrüßt. Gemeinsam frühstückten wir alle.

Herr Strauch klärte uns zuerst auf über die Aufgaben der Feuerwehr – das ist retten, schützen, bergen und löschen.

Danach sahen wir passend dazu einen Feuerwehrfilm. Dann zeigte er uns ein nachgebautes Kinderzimmer, das als Übungsplatz benutzt wurde.

Am aufregendsten war die Übung im Kinderzimmer. Als Rauch sich in der Diele verbreitete, schlossen wir schnell die Tür und legten eine Decke davor. Darauf nahmen wir ein Taschentuch und steckten es in das Schlüsselloch. Dann liefen wir zum Fenster, um nach Hilfe zu rufen. Sofort kam die Feuerwehr mit der Leiter und wir kletterten zum Fenster hinaus.

Besonders gefielen mir auch die Feuerwehrfahrzeuge.

Förderschule der StädteRegion Aachen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (Primarstufe), Offene Ganztagsschule