Lernzeiten

Lernzeiten
Die Unterstützung der Kinder bei den Lernzeiten ist ein wesentlicher Bestandteil des OGS- Alltags. Wir haben zwei Lernzeiten, um den Kindern das Arbeiten in kleinen Gruppen zu ermöglichen. Unser Personaleinsatz ist so ausgerichtet, dass die Bezugsperson, die die Lernzeiten begleiten nicht wechseln. Die Kinder arbeiten innerhalb der Jahrgangsstufen in einem festen Klassenraum. Die Gruppengröße umfasst etwa 12 Kinder.
Die Sonderpädagogen werden gezielt bei der individuellen Förderung in der Lernzeit eingesetzt. Es besteht eine enge Kooperation zwischen den Sonderpädagogen, den OGS Mitarbeitern und den Eltern.
Zielführend für unsere Begleitung und Unterstützung ist das selbständige Arbeiten der Kinder. Bei einem besonders erhöhten Unterstützungsbedarf der Kinder, erhalten sie eine individuelle und lösungsorientierte Begleitung. Unsere Haltung ist dadurch bestimmt, dass sich alle Kinder als selbstwirksam erleben.
Über tägliche Rückmeldeformulare, wird sowohl den Eltern, als auch den Sonderpädagogen die aktuelle Situation transparent gemacht.

Förderschule der StädteRegion Aachen mit dem Förderschwerpunkt Sprache (Primarstufe), Offene Ganztagsschule